Über mich

Ich bin am 19. Juli 1997 in Eckernförde / Schleswig-Holstein geboren. Beim Mutter und Kind Turnen kam ich das erste Mal mit Sport in Berührung. Mit 4 Jahren machte ich zusammen mit meiner Schwester Julia im Schwimmen das Seepferdchen. Mit 5 Jahren zog es mich dann zur Leichtathletik, Laufen und Springen bestimmten fortan meine sportliche Karriere. Dreimal gewann ich den Wettbewerb "Deutschland sucht den Supersprinter" im Berliner Olympiastadion im Rahmen des Istaf. Ich fand es aufregend und spannend zugleich vor großen Publikum zu laufen.

 

Zwischendurch besuchte ich ein Feriencamp der HSV - Fußballschule. Im Rahmen der Blockmehrkämpfe entdeckte ich meine Leidenschaft fürs Hürden laufen. Seit der Altersklasse M14 belege ich im Hürdensprint in jedem Jahr Platz 1 in der Deutschen Bestenliste.

 

2014 konnte ich mich für die olympischen Jugendspiele in China qualifizieren und belegte dort den Silberrang in 13,40 sec. mit neuem deutschen U18 Rekord.

 

Seit September 2014 bereite ich mich in der Trainingsgruppe von Sven Rees und Marlon Odom am Olympiastützpunkt Stuttgart auf die nächste Saison vor. Ich besuche hier das Wirttemberg-Gymnasium, eine Eliteschule des Sports und bin im Sportinternat am Olympiastützpunkt untergebracht. 

 

Ich finde hier optimale Bedingungen vor, um meine sportliche Entwicklung und meine Schulausbildung auf hohem Niveau fort zu setzten.

 

In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit meinen Freunden oder surfe im Internet.